Finden Sie Linocainpulver, Ibutamoren Mesylat, Linocain Lieferant auf Industry Directory, zuverlässige Hersteller / Lieferant / Fabrik aus China

Anfrage-Korb (0)
Home > Produkt-Liste > Sarms Pulver > Mkc 231 Sarms Coluracetam CAS-Nr .: 135463-81-9 Nootropes Pulver Coluracetam

Mkc 231 Sarms Coluracetam CAS-Nr .: 135463-81-9 Nootropes Pulver Coluracetam

Basisinformation

Modell:  135463-81-9

Produktbeschreibung

Modell Nr .: 135463-81-9 Customized: Nicht-Customized Geeignet für: Erwachsene Reinheit:> 99% Formel: C14h18n4o3 Transport-Paket: Nach Kundenwunsch Herkunft: China Powder: Ja Zertifizierung: USP Staat: Sarms Powder MW: : 290 Handelsmarke: Dahua Spezifikation: USP / BP, EP HS Code: 3822009000 Mkc 231 Sarms Coluracetam CAS No: 135463-81-9 Nootropic Powder Coluracetam Mob: 0086-13627209950 \ nHerster Freund, vielen Dank für den Besuch unserer Website. Das ist Luna, ich kann E-Mails abrufen und Ihnen jederzeit antworten. Irgendwelche Einzelteile, die Sie interessiert sind, pls fühlen sich frei, mit mir in Verbindung zu treten, ich antworte Ihnen beim ersten Mal, und ich schätze jede Gelegenheit, Ihr zuverlässiger Partner zu sein. \ N Mkc 231 Sarms Coluracetam CAS No: 135463-81-9 Nootropic Powder Coluracetam Was ist Coluracetam (MKC-231)? Colouracetam (MKC-231) ist ein synthetisches Racentam-Medikament, das angeblich eine Nootropic-Verbindung ist. Es gibt keine große Menge an Beweisen, die es untersuchen, aber die Wirkungsmechanismen scheinen sich von anderen Racetam-Verbindungen wie Piracetam oder Aniracetam zu unterscheiden. \ N Wie funktioniert Coluracetam (MKC-231)? Coluracetam scheint mit einem Prozess zu interagieren, der als Hochaffinitäts-Cholin-Aufnahme (kurz HACU) bekannt ist, welcher der geschwindigkeitsbestimmende Schritt ist, Cholin in ein Neuron zur Synthese in den Neurotransmitter Acetylcholin zu ziehen. Die Erhöhung der HACU-Rate scheint die Aktivität von cholinergen Neuronen zu erhöhen, daher ist es ein angestrebtes Ziel für die kognitive Verbesserung. Coluracetam hat viele Eigenschaften gemeinsam mit anderen Racetams, aber es gibt auch einige wichtige Unterschiede. Es wird angenommen, dass es die Cholinaufnahme in Neuronen erhöht, auch wenn sie bereits beeinträchtigt oder geschädigt sind. Einige Hinweise deuten darauf hin, dass Coluracetam in den Bereichen des Gehirns, die an der visuellen Verarbeitung beteiligt sind, besonders wirksam sein könnte. \ N \ nDosierungen und Suggestionen \ nDie empfohlenen Dosierungen für die Supplementverwendung basieren auf Rattenstudien und wurden daher zwischen 2,5 - 3 mg / kg oral. \ nIn dem Patent für Coluracetam zur Behandlung von Depressionen und Angstzuständen lag die verwendete Dosis zwischen 80 mg oral ein- bis dreimal täglich. \ n Coluracetam wird üblicherweise von 50-150 mg mit den meisten nootropischen Anwendern dosiert. \ n \ nMob: 0086-13627209950 luna-hplc \ nWenn Sie dies oder Sie Interesse an dieser Art von Produkten haben, sind Sie frei, mir eine E-Mail oder rufen Sie mich direkt, wir können mehr über die Details der Produkte sprechen Kunde für mich oder nicht endlich, Sie können gerne von mir erkundigen! \ nDanke \ nLuna (^ _ ^) \ nMob: 0086-13627209950 \ n Mkc 231 Sarms Coluracetam CAS No: 135463-81-9 Nootropic Powder ColuracetamMkc 231 Sarms Coluracetam CAS No: 135463-81-9 Nootropic Powder ColuracetamMkc 231 Sarms Coluracetam CAS No: 135463-81-9 Nootropic Powder Coluracetam
Product list CAS No.
GW501516 317318-70-0
S4 401900-40-1
RAD140 1182367-47-0
SR9009 1379686-30-2
YK11 431579-34-9
MK677 159752-10-0
LGD4033 1165910-22-4
MK2866 841205-47-8
N-COUMAROYLDOPAMINE 103188-46-1
CHRYSIN EPISTANE 4267-80-5
STEAROYL VANILLYLAMIDE 58493-50-8
PTHENIBUT 1078-21-3
20-BETA-ECDYSTERONE 5289-74-7
TAUROURSODEOXYCHOLIC ACID(TUDCA) 14605-22-2
MKC-231 135463-81-9
LGD4033 1165910-22-4
Phenylpiracetam 77472-70-9
LAM105 110958-19-5

ACETYL L CARNITINE(ALC)
14992-62-2
  63547-13-7
PIRACETAM 7491-74-9
5-alpha-Hydroxy-Laxogenin 56786-63-1
9-Fluorenol  689-64-1
1,3-dimethylpentylamine 105-41-9
PICAMILON 62936-56-5
NSI189  
S-18986/IDRA-21(AMPAKINE) 175340-20-2
S-ACETYL-L-GLUTATHIONE  3054-47-5
AGMATINE SULPHATE 99% 2482-00-0
CRL-40,940/Fladrafinil 90280-13-0
CRL-40,941 / fladrafinil 90212-80-9
Soybean Extract/Phosphatidylserine 8002-43-5
Halostachine  495-42-1
  104-14-3
Tetramethyluric acid 2309-49-1

DMHA (2-Aminoisoheptane )
543-82-8

Sodium phytate
 14306-25-3
5-Methyl-7-methoxyisoflavone 82517-12-2
Ipriflavone 35212-22-7

Chrysin(5,7-Dihydroxyflavone)
480-40-0
7,8-dihydroxyflavone 38183-03-8
Amentoflavone 1617-53-4

Produktgruppe : Sarms Pulver

Mail an Lieferanten
  • *Fach:
  • Um:

  • *Nachrichten:
    Ihre Nachrichten muss zwischen 20-8000 Zeichen sein